Ameisen, die freundlichen Helfer des Gärtners?

ant-327641_640Alles was in der Natur und insbesondere im Garten so kreucht und fleucht, muss und soll vom Gärtner geschützt werden. Denn schließlich ist der Gärtner nur zeitweiliger Gast, die anderen leben hier.

Der Mensch in seiner Bemühung, die Natur immer zu beherrschen, baut sie sich in seinem eigenen Garten jedoch so, wie sie ihm gefällt. Viele Gärtner leben deshalb nicht mit der Natur, sondern gegen sie. Alles was einem nicht passt wird gnadenlos vernichtet. Pflanzen und Tiere werden danach beurteilt, ob sie dem Menschen nützlich sind oder nicht. Weiterlesen

Renovierungsarbeiten am Haus und Selbsthilfe

site-245482_640(5)Alle Jahre wieder, eigentlich regelmäßig, müssen an einem Einfamilienhaus Renovierungs- oder Modernisierungsarbeiten durchgeführt werden. So ist etwa der Heizungskessel nach 20 Jahren meist erneuerungsbedürftig.

Oder statt der ursprünglichen Rippenheizkörper soll eine moderne Fußbodenheizung eingerichtet werden. Das spart Energie und ist bequemer. Es versteht sich von selbst, dass der Eigenheimer, wenn es geht, solche Arbeiten selbst durchführt. Sofern er fachlich dazu in der Lage ist. Er ist allerdings bei vielen Arbeiten auf die Hilfe von Freunden und Verwandten angewiesen.

Denn nicht jeder kann mauern, nicht jeder ist Klempner, nicht jeder kann Dachdecken. Wenn aus einem grundsoliden Einfamilienhaus Besitzer plötzlich ein Bauherr wird, muss dieser einiges beachten, damit er nicht mit dem Gesetz in Konflikt kommt. Weiterlesen

Kleine Gärten optisch größer gestalten

little-boy-308300_640Nicht jedes Grundstück kann sich mit einem gigantischen Garten rühmen – das ist allerdings auch nicht weiter schlimm, denn selbst im kleinsten Eckchen findet sich ausreichend Platz an, um eine Oase zu schaffen. Mit den folgenden Tipps und Tricks lässt sich also auch ein Mini-Garten in eine Wohlfühl-Zone zaubern. Weiterlesen

Fehler beim Kompostieren – das sollte bestmöglich vermieden werden

compost-419261_640Recycling ist ein ernst zunehmendes Thema – keine Frage. Dies sehen zahlreiche Haushalte ebenso und versuchen alle Verpackungsmaterialien gerecht zu entsorgen. Mittlerweile wird der organische Abfall jedoch nicht mehr dem Restmüll zugefügt, sondern zum Kompostieren im Garten verwendet.

Mit dem Kompost selbst kann ökologisch wertvoller Dünger produziert werden und das quasi für lau. Wer also seinen Komposthaufen fachgerecht anlegt, der kann nach einer gewissen Dauer nährstoffreiche Erde ernten. Weiterlesen

Die Heizung für den Winter vorbereiten

thermostat-250556_640Auch wenn im Herbst noch kein Hauseigentümer über den Winter nachdenken mag, so bieten sich die milden Tage doch noch recht gut, um die Heizungen zu kontrollieren. Steht nämlich erst der Winter vor der Tür, so kann ein Verzug der Tätigkeit bereits für unangenehme Temperaturen in den Wohnräumen sorgen.

Funktionen und Betriebsleistungen vorzeitig testen

Es hat sich tatsächlich bewährt, frühzeitig nach dem Rechten zu schauen. So sollten Eigenheimbesitzer zu gegebenen Zeiten die Funktionstüchtigkeit der Heizung kontrollieren und das natürlich am besten vor dem ersten Kälteeinbruch. Weiterlesen